The House

The house which is situated in the old part of Monopoli, Centro Storico, has 2 apartments:

The house TERRAZZA SAN LEONARDO has 3 floors: On 1st. floor you’ll find a bedroom with a double bed, a storage room and a little sitting room with a double sofa bed and flat screen TV. Access to the bedroom is through this room. On 2nd floor there is a large modern kitchen-dining room with dining space for up to 10 persons (when using extensions for the table). There is also a nice bathroom with toilet and shower as well as another bathroom with shower and washbasin. On the 3rd. floor you’ll find a little sitting room with a double sofa bed and a little working area giving access to the master bedroom with a double bed and a nice view from a little balcony. Further there is a little toilet on 3rd. floor. Due to the fact that you have to pass through the rooms with the sofa beds to enter the real bedrooms, the house is more suitable for 2 families than for 3 or 4 couples as you might disturb each other.

On 4th. floor you’ll find a small room with washing machine and storage for the terrace furniture. Through this room you enter the terrace which is app. 20m2. On the terrace you’ll find tables and chairs for 8 people as well as a little sofa and 2 sitting chairs. There is a lovely view over the roofs of Monopoli and the many churches which form a lovely foreground for the sunset. Here you can sit for hours just looking, listening to the church bells and enjoy the water in the background.

Terrazza San Leonardo is equipped with almost everything – also things that you often miss in holiday apartments, e.g. most kicthen utensils, good bed lamps, hooks where you need them, wireless internet, cook books and lots of maps, brochures and books about Apulia. And of course a dishwasher and washing machine – and a clothes line on the terrace. You can easily stay just 2 or 4 persons in the house, – in this case you just don’t make use of the sofa beds. The house is not suitable for children under 5-6 years and for persons with limited mobility due to many and partly steep stairs.

In this house you are among the local inhabitants who are nice and kind – and sometimes a bit loud – and it’s really “living with the natives”…

You have to rent bed linen and towels. Bring your beach towels from home.

The ground floor of the house is a separate apartment for 2 persons and is handy to rent as well if you are more than 8 persons.

Close to the house you’ll find the sandy beach Porta Vecchia with lovely clear water, and if you walk a few more minutes you’ll find cliffs to jump from and many smaller beaches. There are several small grocery stores, restaurants and cafés just around the corner. Outside Centro Storico you’ll find the newer part of town dating back to the 1850’ies with even more shops, cafés, restaurants and lovely squares.

More information under “Monopoli”

Pictures of Terrazza San Leonardo

CASA SAN LEONARDO is the little ground floor apartment of the house and it covers app. 25 m2. It has the beautiful old vaulted ceilings and original tuff walls and ceilings which are typical for this area. In the back of the apartment you’ll find a double bed, a TV as well as a wardrobe. In the front part you’ll find the kitchen with a dining table and a sitting chair. Finally you’ll find a sweet bathroom with shower and bidet. There is also wireless internet in the apartment, just bring your own laptop.

This apartment is a really good alternative to a hotel room.

You have to rent bed linen and towels. Bring your beach towels from home.

Pictures of Casa San Leonardo

Close to the house you’ll find the sandy beach Porta Vecchia with lovely clear water, and if you walk a few more minutes you’ll find cliffs to jump from and many smaller beaches. There are several small grocery stores, restaurants and cafés just around the corner. Outside Centro Storico you’ll find the newer part of town dating back to the 1850’ies with even more shops, cafés, restaurants and lovely squares.

Das Haus, das in einer sehr ruhigen Lage im Mittelalterviertel in Monopoli gelegen ist, hat 2 Wohnungen:

Das grosse Haus Terrazza San Leonardo hat 3 Etagen. Im ersten Stockwerk findet man ein Schlafzimmer mit einem Doppelbett und ein kleines Wohnzimmer mit einer doppelten Bettcouch und TV. Der Zugang zum Schlafzimmer ist durch diesen Raum. Hinter dem Schlafzimmer gibt es ein Depotraum. Im 2. Stockwerk findet man eine grosse, moderne Essküche mit Platz für bis zu 10 – 12 Personen zum Essen (bei Verlängerung des Tisches). Ferner gibt es ein Badezimmer mit Dusche und WC und noch ein kleines Bad mit Dusche und Waschbecken. Im 3. Stockwerk gibt es wieder ein kleines Wohnzimmer mit einer doppelten Bettcouch und einem kleinen Arbeitsplatz, und durch dieses Zimmer kommt man ins Schlafzimmer mit einer schönen Aussicht vom Balkon. Im 3. Stockwerk gibt es weiterhin eine kleine Toilette mit Bidet und Waschbecken.

Da die beiden Wohnzimmer mit Bettcouch Durchgangszimmer sind, ist das Haus besser für 2 Familien geeignet als für 3 oder 4 Paare.

Im 4. Stockwerk gibt es einen kleinen Raum mit Waschmaschine und Platz für Möbel und Kissen für die Terrasse. Durch diesen Raum geht es auf die Dachterrasse, die ungefähr 2o m2 gross ist. Auf der Terrasse befinden sich Stühle und Tische für 8 Personen sowie auch ein kleines Sofa und 2 Lehnstühle. Es gibt eine wunderbare Aussicht über die Dächer von Monopoli und die vielen Kirchen, die einen schönen Vordergrund für den Sonnenuntergang bilden. Hier kann man stundenlang sitzen und die Aussicht und den Glockenklang geniessen – mit dem Meer im Hintergrund.

Terrazza San Leonardo ist mit fast Allem ausgestattet, auch Sachen die man in Miethäusern üblicherweise nicht findet, zum Beispiel guten Bettleuchten, Hacken wo man sie braucht, Platz zum Abstellen in den Badezimmern, WiFi-Internet, Kochbücher, Waschmaschine und Spülmaschine, Bücher und andere Information über die Gegend. Die Wohnung ist auch, obwohl sie 8 Schlafplätze hat, für nur 2 oder 4 Personen sehr geeignet, dann braucht man die Bettcouchs einfach nicht. Wegen vieler und teilweise steiler Treppen ist die Wohnung nicht geeignet für Gehbehinderte und Kinder unter 5-6 Jahren.

In diesem Haus lebt man mit und unter den Einwohnern Monopolis, die sehr nett und freundlich sind, manchmal doch etwas laut, aber man lebt wirklich mit den Einheimischen.

Bettwäsche und Handtücher mietet man. Bitte selbst eventuelle Strandhandtücher mitbringen.

Das Erdgeschoss vom Haus ist eine selbstständige Wohnung für 2 Personen und kann mit Vorteil mit gemietet werden, wenn man Platz für 10 Personen benötigt.

Ganz nah am Haus findet man den schönen Sandstrand „Porta Vecchia“ mit ganz klarem Wasser. Wenn man ein paar Minuten weiterläuft, kann man auch von Felsen ins Wasser springen. Auch ganz in der Nähe vom Haus gibt es kleine Läden mit Allem für den täglichen Gebrauch sowie viele Cafés und Restaurants. Ausserhalb des Mittelalterviertels liegt der neuere Stadtteil von den 1850’eren mit viel mehr Geschäften, Cafés, Restaurants und schönen Plätzen.

Link zu Fotos von Terrazza San Leonardo

CASA SAN LEONARDO ist die kleinere Wohnung im Erdgeschoss von etwa 25 m2. Die Wohnung hat sehr schöne gewölbte Decken und Wände aus den originalen Tuffsteinen, was in dieser Gegend üblich ist. Hinten in der Wohnung liegt die Schlafabteilung mit einem Doppelbett und einem Garderobenschrank und Fernseher. In der Mitte ist ein nettes Badezimmer mit Dusche und Bidet und vorne ist eine Wohnabteilung mit einer vollausgestatteten Küche, Esstisch für 2 Personen und einen Sessel. Die Wohnung hat WiFi-Internet und ist eine sehr gute Alternative zu einem Hotelzimmer.

Bettwäsche und Handtücher mietet man. Bitte selbst eventuelle Strandhandtücher mitbringen.

Link zu Fotos von Casa San Leonardo

Ganz nah am Haus findet man den schönen Sandstrand „Porta Vecchia“ mit ganz klarem Wasser. Wenn man ein paar Minuten weiterläuft, kann man auch von Felsen ins Wasser springen. Auch ganz in der Nähe vom Haus gibt es kleine Läden mit Allem für den täglichen Gebrauch sowie viele Cafés und Restaurants. Ausserhalb des Mittelalterviertels liegt der neuere Stadtteil von den 1850’eren mit viel mehr Geschäften, Cafés, Restaurants und schönen Plätzen.

Comments are closed.